Freitag, 3. April 2009

Unfähig

Ich bin unfähig zu faken, manchmal zum Erbrechen ehrlich - sogar auf meine eigenen Kosten.
Ich habe ein Profil bei Gayromeo. Allein schon die Tatsache, dass da NICHT drinsteht wer ich bin macht mir Probleme. Ich sehe mich nicht in der Lage mit jemandem zu chatten ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, diesem allein durch mein Profil dort nicht vorhandene Tatsachen vorzuspielen.
Eigentlich schätze ich diese Tatsache nicht lügen zu können und/oder zu wollen - manchmal allerdings wünschte ich mir, ich könnte wenigstens im anonymen Netz mir einen netten Plausch ohne Hintergedanken gönnen ohne das Bedürfnis zu haben mein Gegenüber aufzuklären.

Kommentare:

  1. hi, hi, das sind noch Überreste deiner Weiblichkeit. Glaub mir: Jungs können faken und lügen, ohne rot zu werden. Das braucht nur ein bisschen Übung.
    LG, Svenja
    ExJunge und ExLügner :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube die Überreste behalte ich so prinzipiell, ich finde sie nämlich gar nicht so verkehrt :)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde auch, dass du das ruhig behalten kannst. Empfinde ich als eine durchaus positive Eigenschaft.
    Bin selber unfähig zu lügen, selbst bei so Spielen wie Mäxchen kennt man es mir immer an.

    Sonnige Frühlingsgrüße
    Constanze

    AntwortenLöschen